E-Mail-Coaching von Führungskräften vor Ort

Führungskräften mangelt es häufig an der Zeit, um an E-Mail-Seminaren oder Collaboration-Plattform-Seminaren teilzunehmen. Sie wünschen sich eine hocheffiziente, für sie maßgeschneiderte Wissensvermittlung. Deshalb buchen Manager regelmäßig das persönliche SofTrust-E-Communiation-Coaching, das genau auf ihre Ausgangsposition und ihre Anforderungen eingeht und das zudem auch noch am eigenen Arbeitsplatz stattfindet.

Ein Beispiel ist das E-Mail-Coaching: Bei einem E-Mail-Coaching besucht der SofTrust-E-Mail-Coach die Führungskraft. In der tatsächlichen Kommunikationsumgebung der Führungskraft - und mit den von ihr tatsächlich eingesetzten Kommunikationswerkzeugen - wird mit ihr in einer 1:1-Beziehung reflektiert, wie die von der Führungskraft bisher im Umgang mit elektronischen Medien genutzten Arbeitsabläufe verbessert werden können.

In einem gemeinsam durchgeführten Prozess werden zunächst die zur Bearbeitung (bzw. zum Schreiben) anstehenden E-Mails auf eine  für die meisten Manager neuartigen Art und Weise analysiert. Allein schon die Erkenntnisse aus diesem Schritt führen bereits bei Vielen zu einem vollkommen neuen Zugang zum Werkzeug "E-Mail" . In weiteren Schritten indentifiziert der SofTrust-Coach Verbesserungspotentiale, zeigt Best-Practice-Alternativen auf und trainiert nötigenfalls auch bisher nicht Bekanntes. 

SofTrusts E-Mail-Coaching liegt ein spezielles Coaching-Modell für die E-Mail-Kommunikationsproblematik zugrunde. SofTrust Consulting hat dieses Modell basierend auf vieljähriger Erfahrung mit Top-Führungskräften entwickelt und über mehrere Jahre perfektioniert. Ziel ist es, die Führungskräfte zu "Management-by-E-Mail"- (oder auch "MbE-") Manager zu machen.  Beim MbE-Coaching lernen Führungskräfte, sich gegen vorbildhafte Rollenmodelle, die sogenannten „Management-by-E-Mail“-Manager, zu vergleichen und deren Erfolgsrezepte für sich anzuwenden. Die Erkenntnis- und Wissensgewinne sind unmittelbar und in der Regel beachtlich.

Aufgrund der Wissensbandbreite und Flexibilität des E-Mail-Coaches finden beim Coaching Erkenntnisgewinne auf vielen Ebenen statt. Dies kann damit starten, dass die Führungskraft nach dem E-Mail-Coaching einige ihr bislang vollkommen unbekannte Funktionen ihres elektronischen Kommunikationswerkzeugs kennt - und geht bis dahin, dass die Führungskraft ihre Führungsrolle in einer digitalisierten Arbeitswelt neu definiert.

Top-Führungskräfte gehen beim E-Mail-Coaching noch einen Schritt weiter. Sie dehnen das Coaching auf ihre Assistenz- und Sekretariatskräfte aus. Die Schlagkraft des gesamten Teams wird dadurch deutlich gesteigert.

Sie möchten eine individuelle Unterstützung für sich oder einen Kollegen? Rufen Sie einfach an oder stoßen Sie per E-Mail einen Rückruf an.