Langfristig Qualität bei E-Mail und Collaboration sichern

Wer möchte, dass in seiner Organisation elektronische Kommunikationsmittel wie E-Mail und Collaboration-Werkzeuge einheitlich genutzt werden, muss Sorge dafür tragen, dass sich die Beschäftigten auch nach der Implementierung der gewünshten Nutzungskultur noch daran halten. Die meisten E-Communication- und E-Collaborationprojekte scheitern genau an diesem Punkt. Selbst in den Fällen, in denen die Unternehmen sehr viel Aufwand in die Implementierung der Werkzeuge und der E-Communication-Kultur stecken, wird anschließend nicht verhindert, dass das System wieder in seinen alten Zustand zurückschwingt. Damit Ihrem Projekt nicht genau das passiert, stellt Ihnen SofTrust passende Ressourcen und Werkzeuge zur Verfügung die verhindern, dass Mitarbeiter wieder zu ihren alten Verhaltensweisen zurückkehren.

Zur Qualitätssicherung definiert SofTrust gemeinsam mit Ihnen den für Sie passenden Qualitätsstandard und die dazugehörigen KPIs.

In Folge stellt SofTrust durch regelmäßige Erhebungen Abweichungen fest, dokumentiert diese und wirkt auf Ihre Organisation ein, dass die Mitarbeitenden die erlassenen Regeln befolgen – oder aber, dass die erlassenen Regeln geändert werden. Dank SofTrust schwingen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen nach der Implementierung NICHT in das alte Verhalten zurück.  Dies sichert den Erfolg Ihres E-Communication-Projekts und macht diesen Erfolg auch im Unternehmen transparent.

In einigen Bereichen ist eine regelmäßige Kontrolle sogar vorgeschrieben, so wird beispielsweise die Entscheidung eines Unternehmens, keine privaten E-Mails zuzulassen, nur dann rechtlich wirksam, wenn die Regelung zumindest stichprobenartig immer wieder überprüft wird. SofTrust Consulting ist in diesen Fällen ein Partner, der aufgrund seiner Unabhängigkeit und der transparenten Prozesse auch von Mitarbeitenden und deren Interessenvertretungen (Betriebsrat, etc.) akzeptiert wird.

Sie wollen langfristig E-Communication-Qualität sichern? Sie glauben, dass Qualität nicht von allein entsteht? Lassen Sie uns darüber reden. Einfach anrufen oder per E-Mail einen Rückruf anstoßen.