Professionelle Social Collaboration

Produkte wie Communications, Yammer und Skype for Business versprechen bessere Kommunikation, schnellere Prozesse und bessere Ergebnisse. Doch häufig werden bei der Einführung dieser Werkzeuge die gleichen Fehler gemacht wie bei der Einführung von E-Mail. Damit ist dem Unternehmen die Kontrolle genommen. Letztendlich sind nur jene Unternehmen erfolgreich, denen es gelingt die Potentiale der neuen Werkzeuge zu heben ohne die potentiellen Nachteile in Kauf zu nehmen. Dies ist in den allermeisten Fällen kein technisches Problem sondern ein Problem der Akzeptanz, der praktischen Nutzung und auch der aufgestellten Regeln. Machen Sie die Einführung Ihres neuen Werkzeugs zu einer Erfolgsstory. Nutzen Sie das Wissen und die Erfahrungen die SofTrust Consulting bei der Einführung von Sozialen Netzwerken, Wissensmanagement, E-Collaboration & Co hat.