Studie

0 comment(s)

Wer weniger Zeit in sozialen Netzwerken verbringt, der leidet auch weniger stark unter Gefühlen von Einsamkeit und Depression. Das sind die Ergebnisse einer neuen Studie der Universität Pennsylvania. Der Zusammenhang war schon in früheren Studien belegt worden, es war aber unklar, ob ein kausaler Zusammenhang besteht. In der jetzigen Studie reduzierten Probanten ihre Social-Media-Nutzung auf 10 Minuten pro Tag.

0 comment(s)

Laut dem Ericsson ConsumberLab Insight Report nutzen aktuell über 3 Milliarden Menschen mindestens ein soziales Netzwerk regelmäßig. Weltweit ist zwischen 2014 und 2018 die durchschnittlich in sozialen Netzwerken verbrachte Zeit um knapp 60 Prozent angestiegen: von 30 Minuten pro Tag im Jahr 2014 auf 47 Minuten im Jahr 2018. 70 Prozent der Nutzer denken, dass übermäßige Nutzung sozialer Netzwerke ungesund ist.

Seiten