Studie

0 comment(s)

Eine Erhebung im Dezember 2018 bei 1.037 Teilnehmern erbrachte folgende Ergebnisse: WhatsApp wird von 75 Prozent der Befragten täglich genutzt. Bei Facebook sind es 49 Prozent und bei YouTube 34 Prozent. Auf den Rängen danach folgen Instagram(25 Prozent), Twitter (10 Prozent), Pinterest (9 Prozent), Snapchat (7 Prozent) und Tik Tok (2 Prozent).
Basicthinking.de, 10.3.2019

0 comment(s)

Gemäß einer vom E-Mail-Anbieter United Internet Media in Auftrag gegebenen Studie über die private E-Mail-Nutzung im DACH-Raum nimmt E-Mail nach wie vor die zentrale Stellung spielt. Für jeden zweiten gehört es am Morgen zu den ersten Dingen, ins elektronische Postfach zu schauen. Für mehr als ein Virtel ist E-Mail unverzichtbar, dahinter positionieren sich Instant Messaging (20,6 Prozent), Online-Banking (16,6 Prozent), Suchmaschinen (13,4 Prozent) und soziale Netzwerke (5,5 Prozent).

Seiten