• Professionelle Social Collaboration

    Wissensmanagement, Social Networking, E-Collaboration, Instant Messaging und Video-Conferencing entscheiden über Gewinner und Verlierer.

  • Besser E-Mail nutzen

    Wer E-Mail nicht in den Griff bekommt, braucht andere E-Communication-Methoden erst gar nicht zu probieren.

  • Wandel professionell gestalten

    SofTrusts Spezialisierung und langjährige Erfahrung sind Garanten für erfolgreiche E-Communication-Projekte.

Willkommen auf SofTrust Consulting

Es wurde noch kein Inhalt für die Startseite erstellt.

Sie möchten E-Communication produktiver machen?

Video Elektronische Kommunikation

Gegründet 1995 hilft SofTrust Consulting seit 2001 Unternehmen dabei, elektronische Kommunikationswerkzeuge wie E-Mail, Instant Messaging, Soziale Netzwerke, E-Collaborations-Plattformen und Videokonferenz-Systeme optimal einzusetzen. Wir verbessern bestehende Arbeitsweisen und verhindern negative Nebenwirkungen wie reduzierte Produktivität,  gesundheitliche Belastung und Burn-out. Darüberhinaus unterstützen wir unsere Kunden dabei neue, effektivere, effizientere und professionellere Wege zur Nutzung der digitalen Kommunikationswerkzeuge zu finden und diese einzuführen. Wir arbeiten dabei als Change-Agents und gestalten in dieser Rolle den organisatorischen Wandel. Aktuell liegen unsere Schwerpunkte auf dem richtigen Einsatz von E-Mail sowie auf der Einführung von elektronischen Collaborationsplattformen wie Microsoft Teams, Slack und Skype for Business.

In praktisch allen Organisationen haben sich die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ihren Umgang mit elektronischen Kommunikationsmitteln weitgehend selbst erarbeiten müssen. Dieses „Do-it-yourself“ sicherte beispielsweise E-Mail eine überragende Akzeptanz  – stellte sich aber im Nachhinein als suboptimal für die Gesamtorganisation und für die Mitarbeitenden heraus. Für viele Beschäftigte ist die elektronische Kommunikation inzwischen mehr ein Fluch als ein Segen. Effektivität, Effizienz und Qualität leiden. Die Anzahl von Burn-out-Fällen in den Unternehmen steigt sprunghaft an. Unternehmen und Behörden wenden sich an uns, um die negativen Nebenwirkungen in den Griff zu bekommen. 

Führungskräfte, die neue Kommunikationsmittel wie Soziale Netzwerke, E-Collaboration und Videoconferencing einführen möchten, wenden sich an uns, weil sie die Fehler nicht wiederholen möchten, die bei der Einführung von E-Mail gemacht wurden. Sie möchten den Einsatz der Digitalisierung nicht mehr dem Zufall überlassen. Eine Einbindung von SofTrust Consulting bei der Einführung führt zu besseren Systemen, einer besseren Nutzung und zu einer höheren Akzeptanz. Durch die Transformation-Management-Tools von SofTrust Consulting wird zudem die Gefahr des Scheiterns -z.B. bei der Einführung von MS Teams -  reduziert.

Einfach besser arbeiten

Unsere Kunden wollen ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern  bei der täglichen Arbeit helfen. Wir werden also immer dann aktiv, wenn  Werkzeuge wie E-Mail, E-Collaboration, Instant Messaging, Video-Conferencing, etc. ..  die Arbeitsprozesse der Beschäftigten optimal unterstützen sollen. Wir sind dagegen die falschen Ansprechpartner, wenn  es primär um den öffentlichen Auftritt (Facebook & Co) oder um die Kundengewinnung (E-Mail-Marketing & Co) geht.

Wir optimieren im Umfeld von elektronischen Wissens- und Kommunikationswerkzeugen (Outlook, Exchange, IBM Notes, Lotus Domino, Connections, Skype for Business, MS Teams, Slack, Sharepoint, Wiki, etc.) Der produktive Einsatz dieser Werkzeuge ist weniger ein technisches Problem als vielmehr eine Frage der richtigen Kenntnisse und der konsequenten Anwendung durch die Anwender. Die konsequente Anwendung hängt wiederum von der grundsätzlichen Einstellung der Anwender gegenüber diesen Werkzeugen ab - und nicht zuletzt von ihrem Job-Selbstverständnis. SofTrust Consulting ist darauf spezialisiert genau an diesen Punkten anzusetzen. Wir entwerfen praxistaugliche Vorgehensweisen, vermitteln die notwendigen Kenntnisse und arbeiten an der Einstellung der Beschäftigten. Wir  decken dabei den gesamten Prozess von der Ist-Aufnahme  bis hin zur Erfolgskontrolle ab - immer fokussiert auf die Nutzung elektronischer Medien.

Unsere aufeinander abgestimmten Bausteine wie Beratung, Coaching, Implementierung und ständige Wegbegleitung resultieren in einer besseren Nutzung von E-Communication, E-Collaboration & Co.

Gleichgültig ob Sie eine Ist-Analyse, eine Richtlinie, eine Schulung, eine Burn-out-Prophylaxe oder die Einführung eines neuen E-Collaboration-Werkzeugs planen, SofTrust kann Ihnen mit viel Erfahrung zur Seite stehen.

 

SofTrust Consulting | E-Mail und Collaboration professionell nutzen

Fehler

Auf der Website ist ein unvorhergesehener Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmal.